airplanearrow-downarrow-leftarrow-rightarrow-topbrowsebucket-colorbutton-arrowbutton-backcircle-arrowclockcompassdiscountdownload-areadownload-file-greendownload-filedownloademailexternal-linkfaxfiltergridlight-bulblogo-sanmarcomap-markermarker-buttonmarkermarkerspaint-jarprintprodotti-cercaprodotti-finitureprodotti-sistemireserved-arearetailersrollerroutesearchsharesightslider-arrow-leftslider-arrow-rightsocial-facebooksocial-googleplussocial-instagramsocial-linkedinsocial-pinterestsocial-twittersocial-youtubesocialtelephoneuserwebwsdyou-are-here

WETTBEWERB PREMIO ARTE LAGUNA:
EIN KALEIDOSKOP DER TALENTE, DAS IN VENEDIG ÜBER DIE BÜHNE GEHT

Datum der Veröffentlichung:: 25/03/2017
Kategorie: NACHRICHTEN
Kursart: Endverbraucher




WETTBEWERB PREMIO ARTE LAGUNA

EIN KALEIDOSKOP DER TALENTE, DAS IN VENEDIG ÜBER DIE BÜHNE GEHT

 

ERÖFFNUNGSVERANSTALTUNG: 25.03.2017

Seit nunmehr elf Jahren ist die internationale zeitgenössische Kunst der Hauptdarsteller eines Wettbewerbs, der zu den interessantesten und renommiertesten unseres Landes zählt: Es Handelt sich um den Wettbewerb Premio Arte Laguna, der heute zum elften Mal stattfindet.

Das Colorificio San Marco, das die Kunst nicht nur seit jeher aktiv unterstützt und fördert, sondern auch in zweierlei Weise mit der Stadt Venedig, die das Event beherbergt, verbunden ist, beteiligt sich als technischer Partner mit der Anwendung der neuen besonders nassabriebbeständigen Dispersionsfarbe ColoreVivo, die den Kunstwerken als Hintergrund dient. 

Der Wettbewerb sieht eine Reihe von Anerkennungen vor, die für Künstler verschiedener Kunstzweige bestimmt sind: von der Malerei hin zur Bildhauerei, von der Installation hin zur Fotografie.

Bedeutsam ist auch der Rahmen, der im März die Werke der Teilnehmer der Endausscheidungen beherbergen wird: Es handelt sich um das Arsenal in Venedig.

Die Eröffnungsveranstaltung fand am 25. März um 18 Uhr in den Hallen der "Nappe" im Nordteil des Arsenals statt. 

Die Ausstellung kann völlig kostenlos besucht werden und ist bis Sonntag, den 9. April geöffnet. Und dies täglich von 10 bis 18 Uhr im "Arsenale Nord" (Hinfahrt: Linienboot 5.2 Anlegestelle Celestia - Rückfahrt: Linienboot 5.1).