airplanearrow-downarrow-leftarrow-rightarrow-topbrowsebucket-colorbutton-arrowbutton-backcircle-arrowclockcompassdiscountdownload-areadownload-file-greendownload-filedownloademailexternal-linkfaxfiltergridlight-bulblogo-sanmarcomap-markermarker-buttonmarkermarkerspaint-jarprintprodotti-cercaprodotti-finitureprodotti-sistemireserved-arearetailersrollerroutesearchsharesightslider-arrow-leftslider-arrow-rightsocial-facebooksocial-googleplussocial-instagramsocial-linkedinsocial-pinterestsocial-twittersocial-youtubesocialtelephoneuserwebwsdyou-are-here

Gemeinwohl im unternehmen

Das Gemeinwohl-Modell des San Marco Group Spa: vom Darlehen bis zum Fitnesscenter, von Reisen bis hin zu Schulbüchern.

Mehr Wohlstand und bessere Lebensqualität für unsere Angestellten und Mitarbeiter durch die Förderung der Kaufkraft, um den Sinn für die Unternehmenszugehörigkeit zu stärken und neue Talente anzuziehen. Dies sind die Ziele des individuellen Gemeinwohl-Programms, das das San Marco Group Spa anbietet. Bereits seit dem Jahr 2013 verfügen wir in unserem Unternehmen über ein innovatives Gemeinwohl-Modell mit einem Angebot, das darauf abzielt den Anforderungen einer Belegschaft, zu der viele junge Leuten mit und ohne Familien zählen, gerecht zu werden.

Dank einer speziell entwickelten Software-Plattform ist das Unternehmen imstande, die Geschmäcker und Vorlieben der einzelnen Mitarbeiter auszumachen, um diese in tatsächliche Güter und Leistungen zu verwandeln. Unsere Angestellten und Mitarbeiter können über das Internet auf dieses Hilfsmittel zugreifen, um sich über die verschiedenen Gelegenheiten zu informieren und ihre persönliche Situation auf einfache Weise zu verwalten.

Die Leistungen, die das Unternehmen zur Verfügung stellt, sind zahlreich: der Rentenfonds, die Kranken- und Sozialversicherung und die Erstattung der Ausbildungskosten für die Familienangehörigen. Es besteht die Möglichkeit, die Kosten für die Einschreibung und den Besuch von Kinderkrippen, verschiedenen Schultypen, Universitäten und Master-Lehrgängen erstattet zu bekommen und auch die Schulbücher für die Kinder zu kaufen oder die Benefits zu verwenden, um diesen den Aufenthalt in einem Sommer-Campus oder den Besuch eines Sprachkurses zu ermöglichen. Außerdem können unsere Angestellten ihr virtuelles «Gemeinwohl-Konto» nutzen, um Fitnesscenter und Sporteinrichtungen zu besuchen, Reisen zu unternehmen oder Benzingutscheine und Einkaufsgutscheine zu erwerben.
Und, um das Angebot noch perfekter zu gestalten, wurden ab diesem Jahr Leistungen für Darlehen und die Möglichkeit Bücher bei Amazon zu kaufen aufgenommen.

Siegreiche Beziehungen

"Unser Wunsch ist es, dass all unsere Mitarbeiter zu einem wettbewerbsfähigem Preis von Leistungen mit hervorragender Qualität profitieren können, die deren Vorzügen und Anforderungen gerecht werden - erklärt Mariluce Geremia, die stellvertretende Vorsitzende der San Marco Gruppe - Damit ein Gemeinwohl-System Erfolg haben kann, muss die Nachfrage folgerichtig und vorteilhaft mit dem Angebot an Leistungen verbunden werden. In der Firma haben wir viel Arbeit geleistet, um uns die Bedürfnisse der Personen anhören und begreifen zu können und behalten den Grad , in dem die Leistungen angenommen werden, kontinuierlich im Auge, um eventuelle Verbesserungsmöglichkeiten aufzudecken."